MS und ein Traum wurde wahr


Hallo miteinander

wo fang ich an ich bin der Andy 30 Jahre alt und habe am 24.06.2005 erfahren das ich MS habe 

seit dehm habe ich fest gestellt wer ein richtiger Freund ist und wer nicht.

Seit dehm ist soo viel passiert gutes und Schlechtes.

Am besten fange ich mit den guten Sachen an.

Sitze seit Jahren neben der liebsten und besten Frau der Welt zur Invusion von Tysabri im Krankenhaus.Ihr Name ist Christina.

Jetzt entlich habe ich es geschaft ihr meine Liebe zu ihr zu gestehen

Die ganze Geschichte wie es dazu gekommen ist die ist einfach Film reif das Drehbuch dazu werden wir noch schreiben,da es ein absolutes rauf und runter ist und war. 

Seit dehm ich sie kenne ist die Krankheit zur nebensache,mir geht es so klasse mit ihr kann sich keiner vorstellen.

zurück zur MS 

bei mir wierkt sie sich so aus das mein Rechtes bein nicht mehr ganz auf der höhe ist will halt nicht mehr so wie ich das selbe ist mit meinem rechten Arm und mein linkes Auge hat nen Schatten im Blickfeld seekraft sind da noch knapp 40% aber auch nur genau in der Mitte wenn ich gezielt auf was schaue der ganze Außenbereich das Blickfeles ist ok teilweise is das richtig Kacke aber es geht komme damit schon gut zurecht.

Dann kommen da noch Gleichgewichts störungen zu die sich find ich noch in Grenzen hält.Habe mir extra wegen der MS ein Pferd gekauft. Die süße Vita das ist sie  

 

 

4.4.11 11:25

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Christina / Website (4.4.11 17:37)
Ja, das stimmt, wie im Drehbuch mein Schatz.
Ich liebe Dich ♥ Bin so froh das ich Dich habe, du gibst mir so viel Kraft :-)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen